We use cookies to give you the best online experience. By using our website you agree to our use of cookies in accordance with our cookie policy. OKPrivacy

 

 monsieur de Morand

Historische Rosenschätze

 

 

Wir schließen den Onlineshop zum 30. September 2017

 

 

Unserer Onlineshop ist entstanden aus der Idee sehr seltene und teilweise weltweit nicht mehr in der Veredelung vorhande Rosen aus der Sammlung wieder anzubieten. Das ist uns gelungen.

Ich bedanke mich für viele tolle Nachrichten und Freude über Rosen - einfach - just roses. So sollte es sein und das hat viel Freude gemacht. Ich bedanke mich besonders für den schönen Garten von Frau B. und Frau H. - mit vielen, vielen, ganz vielen unserer Rosen.

Ich bedanke mich nicht für Kommentare wie - 12,50€ für diese Rose? Unverschämt!!! (Gibt es zwar weltweit nur einmal - aber was soll es...) oder unsere nichtzahlenden, aber dennoch gern bestellenden Kunden.

Wertschätzt eure Rosenverkäufer und haltet es nicht für selbstverständlich, eine weltweit seltene Rose für den Preis einer guten Pizza zu erhalten.

Nun ist es aber an der Zeit weiterzugehen. Alte, vergessene Rosen werden immer Teil meines Gartens und meiner Interessen sein - aber ich freu mich schon darauf, wieder mehr zu gestalten und weniger Container zu pflegen!

Im September haben Sie die Möglichkeit Containerrosen bei Selbstabholung zu einem Sonderpreis von 10,- € zu erwerben. Bitte melden Sie sich dazu per Kontaktmail an.

Ansonsten - vielleicht sehen wir uns einmal auf einem Pflanzenmarkt, der den Namen noch verdient - ich würde mich freuen mit Ihnen/Euch über alte Rosen zu quatschen! So ganz verschwinden wir nicht....

 

Corinna Schütte

 

 

 

 

 

 Wir sind - waren ;) ein kleiner auf historische und alte Gartenrosen spezialisierter Versand. Er ist entstanden aus der Zuneigung für alte Rosen - die all unsere fiesen Winter überlebt haben, sich durch Duft und Frosthärte auszeichnen und zudem pflegeleicht sind - nicht alle, aber fast alle.

Wir führen Sorten, die sich in unserem Garten über Jahre bewährt haben, aber auch solche, die fast verloren sind und die eine weitere Verbreitung sicher (wieder) verdient haben. Gerade einmalblühende Sorten sind oft einfach in Vergessenheit geraten und manchmal weltweit nur noch in wenigen Rosarien zu finden.

Die von uns angebotenen Rosen stammen aus der Vermehrung einer über 2000 Sorten umfassenden Sammlung. Die Reiser der Mutterpflanzen stammen aus den USA, Frankreich, England und Deutschland. Sammlungen und Rosarien sind Vintage, Le Jardins de Jumaju, Peter Beales und dem Europa Rosarium Sangerhausen.

Hohe Frosthärte ist uns bei der Auswahl unserer Rosen besonders wichtig.

Leider - nicht alle Rosen können wir jedes Jahr im Shop anbieten. Eine Nachfrage, ob die gewünschte Rose verfügbar ist, lohnt jedoch immer. Oft ist sie bereits in Veredelung oder kann veredelt werden. Eine Übersicht über die Sorten bietet unsere Rosenliste bei helpmefind, zu finden unter dem Tab rose collection helpmefind.

 

 

 

Nouvelle Piovine

 

 

                Warum historische Rosen?

 

Historische Rosen - Sie stammen aus der Zeit vor 1867 - der Entstehung der ersten Teehybride La France. Zu ihnen gehören die klassischen alten europäischen Rosenklassen: Gallica, Zentifolien, Moosrosen, Albas, Damaszener, die frühen Remontanten, aber auch die Bourbonrosen und Portlandrosen.
Das Erscheinungsbild und das Erbgut der alten Rosen unterscheidet sich von dem moderner Rosen. Tatsächlich gibt es nur wenige in der neueren Zeit gezüchtete Rosen, die diese Rosen als Eltern haben (aber die sind sehr schön!)

So haben sie eine in der Regel sehr hohe Frosthärte und etwas, das vielen modernen Rosen verloren gegangen ist - Duft. Alte Rosen sind Duftrosen - und das nicht zu knapp.  Viele von ihnen sind außerordentlich pflegeleicht und benötigen weder Spritzungen gegen Pilzkrankheiten noch Abdeckung im Winter und bilden sehr gefällige Sträucher. Es gibt jedoch auch ein paar Zicken unter ihnen - das sei nicht verschwiegen!

 

 




Nachteile?

Viele der alten Rosen blühen nur einmal, das hat bis heute ihre Popularität beeinträchtigt. Jedoch gibt es auch zuverlässig nachblühende oder sogar öfterblühende unter ihnen - man schaue bei den Portlandrosen, den  Bourbonrosen oder den Remontanten.Andererseits - sieht man eine alte Rose in voller Blüte an - so zeigt sie über vier bis sechs Wochen einen Blütenreichtum, der von mehrfachblühenden nicht erreichbar ist.

Gerade von den einmalblühenden Rosen sind viele sehr geeignet als Solitäre.

 

Bank unter der Linde

Wenn Sie mögen - nehmen Sie virtuell Platz unter der Linde und stöbern Sie - vielleicht haben Sie noch ein Plätzchen im Garten für die eine oder andere Schönheit, die es wieder zu entdecken gilt.

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir antworten gern!

 

Historische Rosenschätze

 

 

.

 

Erinnerung an Brod

 

 

 

 

Shopping Cart
The shopping cart is empty.

News

2017-08-15
...wir schließen zum 30.9.2017
gerne per Selbstabholung - Versandbestellungen können nicht mehr bestätigt werden
2017-08-15
Container für Selbstabholer ??
... siehe Liste verfügbarer Container im Shop und ein paar mehr ;) - kein Versand

James M.

James Mitchell

RSS Feed

Be informed about our latest products.

Keyword Cloud